Zigarrenauswahl im Regal Fotografie Regal mit Spirituosen Schwarz Weiß Foto Jörg Pille-Churfürst Foto Blick in Humidor

Mann oh Mann oh Mann! Genau, es war wieder soweit – Christi Himmelfahrt alias Herrentag, Männertag oder Vatertag stand an. Meist verbunden mit strahlendem Sonnenschein. Doch diesmal haben Wetter und Kontaktbeschränkungen eher einen Strich durch die Rechnung der Wanderfreudigen gemacht. Und so kamen auch mir leider nur wenige bis gar keine Schnappschüsse vor die Linse. Schade eigentlich, denn Männerportraits oder Fotografien von echten Männerfreundschaften haben einen ganz besonderen Charakter. Nämlich maskulines Flair, ummantelt von jeder Menge Testosteron. Und als Chemnitzer Fotografin weiß ich natürlich, dass die sächsischen Männer immer ins Bild passen. Gut, dann hat diesmal nicht die Natur zum Feiern der Männlichkeit aufgerufen, sondern vielleicht ein ganz anderer Genuss.

Fotografie Rasierpinsel

Zum Beispiel im Cigarrenkontor auf der Theaterstraße in Chemnitz kann man sich dafür jede Menge Inspiration holen. Schon seit über 11 Jahren betreibt Jörg Churfürst-Pille sein Genussreich. Die Vielfalt reicht von Spirituosen, wie Whiskey, Gin oder Rum über Rasierequipment der Marke Mühle und Füllfederhalter bis hin zu Zigarren. Letztere sind Jörgs wahre heimliche Liebe. Und das spürt man. Hier herrscht kein übliches Rein-Raus. Der 58-Järige ehemalige Immobilienverwalter unterhält sich mit den Menschen, lässt seine Kunden im Laden die Zigarren anschauen, anfassen und natürlich riechen.

Fotografie Blick in den Cigarrencontor

Deshalb war und ist die Corona-Zeit schwierig. Es war ein einziges Auf und Ab. Denn der Cigarrencontor lebt von der persönlichen Beratung. Jörg ist seinen Stammkunden dankbar, die telefonisch bestellt und so den Laden unterstützt haben. Einige Kunden haben sich jedoch ins Internet geflüchtet. Denn mit einem Klick ist der Warenkorb gefüllt und schon am nächsten Tag kommt die Lieferung ins Haus. Aber eines kann man sich im Internet nicht bestellen: die Seele, die den Cigarrencontor ausmacht. Hier vereinen sich ein unglaubliches Flair, ein mega Duft und natürlich Leidenschaft. Schon allein der Eintrag mit einem Füller ins Kassenbuch ist bei Jörg Churfürst-Pille ein Besuch wert. Vielleicht erinnern sich der ein oder andere dran und schaut bald wieder persönlich vorbei.

Portrait Jörg sitz am Tisch und raucht

Oder man sieht Jörg hoffentlich bald wieder bei einer seiner Veranstaltungen, zum Beispiel, wenn man live beim Zigarrenrollen zuschauen und Fragen stellen kann oder beim Crossover-Tasting mit verschiedenen Spirituosen und Musik. Die Leute fragen auch schon, wann es denn wieder los geht. Bei den Veranstaltungsgrößen von 15 bis 60 Genießern dürfte das vielleicht auch schon bald wieder möglich sein.

Portrait Inhaber Cigarrencontor

Das Sortiment im Cigarrencontor umfasst über 650 Zigarren aus zum Beispiel Kuba, Dominikanische Republik, Nicaragua, Brasilien, Mexico oder Costa Rica. Mit dieser Vielfalt liegt er auf jeden Fall in Sachsen mehrere Zigarrenlängen anderen Anbietern voraus. Tatsächlich sind beispielsweise viele Hotelgäste, die im benachbarten Chemnitzer Hof verweilen, völlig überrascht, dass in Chemnitz so ein Zigarrenparadies innewohnt. Viele Kunden kommen auch über Empfehlung, meistens Männer oder Frauen, die für ihre Lieben etwas Besonderes suchen.

Fotografie Zigarrenschachtel

Ich kann diesen Laden nur empfehlen. Es ist wirklich ein Paradies für all jene, die nicht dem Mainstream hinterherjagen, für sich und andere nur das Besondere im Blick haben und auf eine gute Beratung stehen. So wie bei mir, wenn ich Männer, Frauen und Kinder fotografiere. Übrigens garantiert rauchfrei, aber mindestens mit hundert Prozent Liebe und Leidenschaft. Und darauf kommt es bei mir an, bei allem, was ich tue. Schaut es Euch an, lernt mich kennen. Ich freu mich auf Euch.