Fotograf Christian Sünderwald sitzt an der Bar Fotografie Zubereitung Cocktail Fotografie Zubereitung Cocktail Fotografie Zigarre wird angebrannt

Die Fotografie ist meine Passion. Auf meinen Streifzügen entfliehe ich in ungewöhnliche Motive und Perspektiven. Doch nicht immer bin ich dabei allein. Oft verbringe ich meine Leidenschaft auch mit lieben Kollegen und Freunden, wie mit dem Chemnitzer Fotograf Christian Sünderwald. Mit ihm verbinden mich eine lange Freundschaft und gemeinsame Projekte. Wir schätzen und profitieren von einander. Umso mehr freut es mich, wenn ich seine Fotografien in vielen Ausstellungen und Galerien entdecke. Meine jüngsten Entdeckungen sind die fotografischen Charakter-Portraits aus seiner Kuba-Exkursion in der „Anders Bar“. Ewig könnte ich vor den Portraits verweilen und mich in den Geschichten hinter den Menschen verlieren. Doch eigentlich bin ich hier, um das neue Lokal in der Chemnitzer Innenstadt mal genauer unter die Linse zu nehmen.

Fotografie Anders Bar Innenraum

Ich durfte nämlich schon zum Pre-opening auf einen Drink kommen und fühlte mich deshalb geschüttelt und gerührt. Nein, im Ernst – ich war sehr neugierig, was die Barchefs Toni Steiger und Tobias Tittes in der „Anders Bar“ anders machen werden. Toni hat für mich deshalb ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und ich hatte natürlich meine Kamera dabei, um das neue Barfeeling für Euch einzufangen.

Fotografie Portrait Barchef Toni Steiger

Für Toni ist die „Anders Bar“ etwas ganz Besonderes. Denn eigentlich hat der 29-jährige Chemnitzer Industrial Management & Engineering studiert und schaute in eine Zukunft mit ganz anderen Öffnungs- und Aufstehzeiten. Doch der Barbetrieb im einstigen Mama Joes hat ihm so gut gefallen, dass er seinen Nebenjob nach der Diplomarbeit erst einmal zum Hauptjob machte, Ausbildung bei einem großen Getränkehersteller und -vertrieb inklusive. Sicher war Diplomarbeit schreiben und gleichzeitig über Cocktails zu büffeln eine Herausforderung, aber er hat es geschafft und verwirklicht nun einen Lebenstraum.

Fotografie Cocktailzubereitung

Toni ist den letzten Jahren viel rumgekommen und hat gesehen bzw. geschmeckt, was so geht. Seine Erfahrungen bestimmen nun das Konzept und die Getränkekarte der „Anders Bar“: andere Geschmäcker hergestellt mit Techniken, die der Chemnitzer vielleicht noch nicht so kennt, selbstentworfene Drinks, neuinterpretierte Klassiker, Punches, Highballs und andere Getränke, wie Sparkling Drinks. Besonders mit verkürzten Longdrinks will das Team sich in der Barlandschaft Chemnitz abheben.

Portrait Fotografie Tobias Tittels

Doch es soll mit einer Auswahl von ca. 30 Getränken übersichtlich bleiben. Klasse statt Masse ist die Devise, die gleichzeitig auch für die Generation der neuen Gastronomen in Chemnitz werben soll. Konkurrenzdenken – Fehlanzeige. Lieber sind Sie daran interessiert, ein Miteinander und ein neues Barleben in Chemnitz zu gestalten. Zum Beispiel ist da auch die Vision von monatlichen Highlights mit Kabarett und Live-Musik. Da bin ich echt gespannt, was noch kommt.

Fotografie Flaschen mit Alkohol

Vor allem, wenn erneut Corona allen einen Strich durch die nächste Barrechnung machen sollte. Für ein frisches Unternehmen ist das schon eine heikle Sache. Aber Toni und Tobias sind vorbereitet, denn dann kann man die qualitativ hochwertigen Zutaten dennoch in der Bar kaufen. Von Cocktails to go nehmen die Barchefs jedoch großen Abstand, weil man so nach ihrem Empfinden keine gute Qualität leisten kann.

Portrait Fotografie Toni Steiger

Doch Toni, Tobias und ich hoffen erst einmal auf gute Zeiten. Dafür sorgt auch das Hygienekonzept in der „Anders Bar“. Desinfektionsspender sind vorhanden und die Barkeeper tragen natürlich Mundschutz. Momentan darf Corona bedingt niemand an der Theke sitzen, aber von den restlichen 45 Plätzen im Innenraum kann man sicher auch von weitem einen Blick auf die Shakekunst erhaschen. Bei diesen Temperaturen sitze ich persönlich sowieso lieber auf der Terrasse. Toni hat mir verraten, dass Überlegungen anstehen, dass auch noch zusätzliche Terrassenplätze gebaut werden. Da kann der Bar-Sommer ja starten!

Fotografie von innen durch Fenster

Ich wünsche Toni und Tobias, dass ihr „Anders“-Konzept gut angenommen wird und wieder mehr Leben in unsere Innenstadt zieht. Denn auch davon lebt meine Fotografie. Vielleicht trifft man sich ja mal zum Abstimmen der Motive für die Hochzeitsfotos oder andere Gelegenheiten in der „Anders Bar“. Ruft mich doch einfach an und wir reservieren uns ein lauschiges Plätzchen. Ich würde mich freuen, Euch hier zu treffen.